Home

Briefmarkenfreunde Bersenbrück stellen sich vor

Am 1.November 1983 wurde der Verein „Briefmarkenfreunde Bersenbrück“gegründet. Bereits am 20.November des selben Jahres wurde der 1.Großtauschtag durchgeführt. Weitere Großtauschtage wurden als Jahreshöhepunkte durchgeführt. Im Juli 1985 sind wir dem Bund Deutscher Philatelisten, kurz: BDPh beigetreten, und gleichzeitig in den Landesverband Elbe-Weser-Ems aufgenommen worden. 1990 wurden wir auf Antrag des Vereins in das Vereinsregister eingetragen, somit sind wir seit dieser Zeit ein „e.V.“

In erster Linie sammeln und beschäftigen wir uns natürlich mit Briefmarken. Die Interessen weiten sich aber auch auf die Gebiete der Postgeschichte und angrenzende Themen, wie z.B. Ansichtskarten aus. In unseren Reihen finden sich Sammler die ihre Deutschlandsammlung pflegen. Sammler, die sich dem europäischen oder überseeischen Ausland verschrieben haben. Sammler, die thematisch orientiert sind.

In der Regel treffen wir uns jeden 3.Sonntag im Monat im Gasthof Hilker in Bersenbrück. Dort werden Marken und Belege getauscht ggf. verkauft und gekauft. Es stehen Kataloge, Fachbücher und technische Hilfsmittel zur Verfügung. Aber auch das „Fachsimpeln“, das Gespräch mit Sammlern, Neueinsteigern oder einfach, aus Neugier Interessierten, kommt nicht zu kurz.

Wir bieten kostenlose Schätzungen für Einzelmarken und Sammlungen und ggf.vermitteln wir weiter an uns bekannte Experten der verschiedenen Spezialgebiete. Unser Literatur- und Medienbestand steht jedem Mitglied zur Verfügung. Es können Kataloge, Fachbücher und technische Hilfsmittel ausgeliehen werden. Wir fördern die philatelistische Forschung und das Ausstellungssammeln.